Psychotherapie für ein zufriedenes Leben

  • Fühlen Sie sich dauernd erschöpft, kraftlos, müde oder matt?
  • Erleben Sie ein Auf und Ab an Stimmungen und können sich wenig konzentrieren?
  • Haben Sie durchgehend schlechte Stimmung, keinen Antrieb, keine Freude oder ein Gefühl der Sinnlosigkeit?
  • Haben Sie Panikattacken, also Herzrasen, plötzlich starke Angst, Schweißausbrüche oder Zittern?
  • Haben Sie starke Ängste?
  • Leiden Sie unter belastenden Gedanken oder wollen alles mehrfach kontrollieren?

Als Verhaltenstherapeutin arbeite ich pragmatisch und lösungsorientiert. Wir analysieren gemeinsam Ihre Gedanken, Gefühle und Ihr Verhalten. In den Sitzungen steigen wir in Ihre belastenden Themen ein und entwickeln Verhaltensmöglichkeiten, wie Sie besser damit umgehen können. Ich führe Gespräche mit Ihnen, leite Sie durch Entspannungsübungen und gebe Ihnen Empfehlungen zur Strukturierung des Alltags. Über Tests bekomme ich ein tieferes Verständnis über ihre persönlichen Lebensthemen. Mit kleinen Aufgaben zwischen den Stunden üben Sie neue Verhaltensweisen und Ihre Erfahrungen damit besprechen wir jeweils in den Therapiestunden.

Meine verhaltenstherapeutische Kurzzeittherapie umfasst 25 Sitzungen á 50 Minuten, eine Langzeittherapie bis zu 45 Sitzungen. Je nach Diagnose wird die Zahl der Sitzungen individuell angepasst.

Wichtige Mitteilungen oder dringende Kontaktaufnahmen mit mir sollten stets persönlich bzw. telefonisch erfolgen, da Sie nur dann sicher sein können, dass ich Ihre Nachricht erhalte. In akuten Krisensituationen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder den ärztlichen Notdienst (Tel. 116117) oder aber an die Telefonseelsorge (Tel. 0800-1110111).